Darum pK!

politische Kommunikation | Blog für politisch-entscheiden.de ist ein überparteilicher und unabhängiger Blog zur Fragestellung, wie sich Politik (massenmedial) vermittelt. pK oder polkomm sind Kurzfassungen der Worte politische Kommunikation. Dieser Blogversteht sich als Bildungsangebot rund um persönliche Mediennutzung zu Politik und massenmediales „Agenta-Setting“. pK möchte den Dialog rund um Politik und Medien fördern. Neben den kommunikationswissenschaftlichen Ansätzen auch Basiswissen über die Systemtheorie anbieten, die über ihre Hauptunterscheidung System/Umwelt hilft politische Kommunikation strukturierter zu beobachten.


Politische Kommunikation hilft Zusammenhänge zu verstehen

In modernen Gesellschaften werden Entscheidungsprozesse und die „Flut von Entscheidungen“ offensichtlich. pK zeigt, welche Rolle hier der Politik und modernem Management zukommt.

Das systemtheoretische Kommunikationsverständnis ist in der Verknüpfung von Individual-, Organisations- und Funktionsebene allen konkurrierenden Kommunikationstheorien weit überlegen. Im Gegensatz zu funktional ausgerichteten Theorien kann die Systemtheorie komplexe Zusammenhänge sprachlich überzeugent fassen und in ihren Prozessen abbilden. Ein Kernanliegen dieser pK-Homepage ist den Zugang zu dieser Perspektive zu erleichtern.

Dieses Verständnis vermittelt starkes theoretisches und abstraktes Denkvermögen. Praktisch vermittelt sich eine Beobachtungsperspekive auf Kommunikation, die Entschiedungsprozesse analytisch verwertet und Mehrwert für Organisations-entscheidungen und damit Organisationsentwicklung legt.

Diese Vorteile bringen werten moderne CSR-Strategien sowie Unternehmenskommunikation in sozialen Netzwerken stark auf. Das dialogische Verständnis von Interessenvertretung (stärkere Rezipntenorientierung) bildet Erwartungserwartungen genau ab und zeigt, wie diese funktional zugeordnet werden.

Die Systemtheorie verzichtet auf Hilfskonstruktionen trivialer Rationalitätskonzepte, die Beratungsleistungen linearisiert, aber Probleme nicht multiperspektivisch erklärt.

Polit
ische-Kommunikation bietet einen differenzierten Blick auf das Verhältnis von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Ziel ist es, Basiswissen zu modernen Gesellschaften und den Steuerungsmöglichkeiten zu vermitteln.

Moderne politische Entscheidungen werden immer sachbezogenener. Politische Ideologie verschwinden in der demokratischen Debatte um politische Fragen, wie die Energiewende mehr und mehr. Die Frage, wie diese Themen in die medialen Öffentlichkeiten verschiedener Verbreitungsmedien gelangen spielt dabei für die Meinungsbildung eine entscheidende Rolle. Dieser Blog sensibilisiert für die vielseitigen Verknüpfungen der Politik in Verknüpfung mit Wirtschaft, Recht und Zivilgesellschaft. Diese Verknüpfungen transportieren sich für das Publikum über die Massenmedien. Politische Meinungsbildung kommt meist ohne den persönlichen Kontakt zum Gewählten aus.

Und….

politische Kommunikation ist lustig und unterhaltend. Hier die Parlamentsrede von Loriot :-) Weitere Videos finden Sie auf YouTube.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s