Der Brexit und die politische Kommunikation

Nun ist passiert, was sich viele politische Verantwortungsträger in Brüssel und den nationalen Regierungen nicht vorstellen konnten. Der Brexit. Es gibt einen Ausweg aus der EU – und die EU kann nichts dagegen tun.

Was bedeutet diese Exit-Entscheidung?
Zuerst einmal ist es ein Bruch mit der bisherigen Kommunikation der EU. Sie fühlte sich so oft missverstanden, nun zeigt sich, dass die Mehrheit der Briten in dem Missverstehen keinen weiteren Gesprächsbedarf sondern eine Abkehr sieht.

Im Sinne der politischen Kommunikation ist das Schweigen oder der Bruch eines Dialogs (egal in welchem sozialen Medium) sicher die Höchststrafe für eine gescheiterte Kommunikationsstrategie. Das Erklären der Vorteile der EU wird durch die Debattenstruktur in sozialen Netzwerken sicher noch… Weiterlesen

Advertisements

Achtung Freunde hören mit…!

Sie wurde abgehört, seit Sie 2002 die Opposition gegen Kanzler Schröder anführte. Der damalige Kanzler Schröder gehörte zu den Abgehörten. Bis in diesen Sommer sollen sich die Abhöraktionen erstreckt haben. Laut amerikanischen Medien hat US-Präsident Obama, Friedensnobelpreisträger des Jahres 2009, das „Mithören unter Freunden“ beendet haben. Insgesamt wurden europaweit SpitzenpolitikerInnen überwacht. Deutschlands politische Überwachung bildet Weiterlesen

zu Guttenberg in Diensten der EU

Keine Heiligen in der Netzpolitik der EU. Kommissarin Kroos holt Karl-Theodor zu Guttenberg in die europäische Politik. #polkomm http://www.rp-online.de/politik/eu/kroes-ich-suche-talente-und-keine-heiligen-1.2636911

Masterarbeit zu Europäisierung kostenlos zum Herunterladen

Die Masterarbeit beschäftigt sich mit der Frage, was Europäisierung wissenschaftlich bedeutet. Neben der Herausarbeitung des Unterschieds zwischen Europäisierung und europäischer Integration, zeigt die Arbeit verschiedene Prozesse der Europäisierung (intern, extern sowie politisch, rechtlich, wirtschaftlich und gesellschaftlich). Hier der Downloadlink

Junge Unternehmer in der EU

„Für manche ist „learning by doing“ mehr als nur ein Slogan“

„Für manche isstudentische Unternehmensberatert „learning by doing“ mehr als nur ein Slogan“ lobt Günther Verheugen, EU-Kommissar für Unternehmen und Industrie die Leistungen von JADE. Auch der ehemalige Kommissionspräsident Romano Prodi betont, dass JADE eine Schnittstelle Weiterlesen