#polKomm macht der User

Früher hatten viele politisch Interessierte in Deutschland einen festen Termin. 20Uhr ARD – Tagesschau. Eine feste Institution, die nach fester Agenda das Publikum „politisch“ informierte. Die Rollen waren klar verteilt…

Mit der Befreiung des Weiterlesen

Werbeanzeigen

Was gibt es noch zu entern?

Die Piratenpartei genießt kaum noch die Aufmerksamkeit der politischen Öffentlichkeit. Seit dem Hoch der Piratenpartei hat sich die Partei „schlecht verkauft“. Doch was ist es eigentlich, was der Wähler möchte? Sind es die profilierten Politiker, die Weiterlesen

Eigenlogiken von Politik und Medien

Politische Skandale hat es schon immer gegeben. Öffentlichkeiten ändern sich. Die Rolle der Medien verändert sich immer deutlicher durch das Internet. Der schnellere Dialog sowie die Verknüpfung verschiedener Medienkanäle schafft neue Phänomene. Positiv: Wikileaks transportiert Neuigkeiten zu den Medien, Guttenplag schafft einen transparenten Weg Doktorarbeiten öffentlich zu verifizieren. Neue Öffentlichkeiten entstehen. Negativ: viele inhaltliche Diskussionen werden nur noch über Schlagwortsuchen und Page Ranks Weiterlesen

Digitale Öffentlichkeiten und politische Lernprozesse

Digitale Kommunikationsformen zwingen politische Akteure und Institutionen neue Kanäle zu besetzen. Die öffentliche Anhörung zum Strukturwandel der politischen Kommunikation und Partizipation zeigt, dass sich auch die Transparenz politischer Entscheidungen sowie parlamentarische Debatten, je nach Mediennutzung der Akteure in den verschiedenen Kanälen wiederspiegeln müsse.

http://webtv.bundestag.de/iptv/swf/xflv/showIt3.swf

Schwarmintelligenz und Demokratie

Die russische Journalistin und Humboldt-Stipendiatin Anna Litvinenko beschreibt politische Kommunikation in sozialen Netzwerken und in der russischen Gesellschaft. http://www.tagesspiegel.de/zeitung/demokratie-im-zeitalter-des-internets/6219386.html

Finanzen und Vertrauen…

Griechenland, Italien, Spanien, Portugal,…

Europäische Regierungschefs im Frühling diesen Jahres (c) "Robin Hood"

…viele nationale Regierungen versuchen Ihre Haushaltsausgaben durch (teils) massive Sparanstrengungen zu verschlanken. Ratingeinstufungen von internationalen Agenturen gewinnen an Bedeutung. Weiterlesen